Brotsalat mit Bergader Bergbauern Käse

Von Sternekoch Andi Schweiger

Zutaten für 4 Personen

400 g Roggenbrot
2 stk kleine Zwiebeln
100 g Bergader Bergbauern Käse mild-nussig
2 stk rote Tomate
1/2 Paprika rot
1/2 Paprika gelb
2 stk Mini-Bauerngurken
1 stk rote Zwiebeln
10 Blatt Petersilie
10 Blatt Basilikum
1/2 Zehe Knoblauch
80 ml Geflügelfond
60 ml Weißweinessig
20 ml Aceto Balsamico
200 ml Olivenöl
20 g geröstete Sonnenblumenkerne
feines Meersalz

Zubereitung

Das Brot in Würfel schneiden.
200 g des Brotes in Olivenöl anrösten und die andere Hälfte natur belassen. Die kleinen Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

Die Tomaten vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Paprikas vierteln und entkernen und in Würfel schneiden. Die Bauerngurken halbieren und in 0,4 cm dicke Scheiben schneiden. Die roten Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Würfelchen schneiden, auf ein kleines extra Brett geben und mit Salz bestreuen. Ca. 3 Minuten warten und dann mit dem Messerrücken zerreiben. Basilikum und Petersilie grob zupfen.

Den Geflügelfond erhitzen und kräftig salzen. Den Essig zugeben und zum Schluss das Olivenöl einrühren.

Alle Zutaten vermengen, mit der Marinade anmachen und nochmals mit Salz abschmecken. Den Bergbauern Käse in feine Streifen schneiden und unter den Salat geben. In einem Einmachglas füllen und zum Schluss die gerösteten Sonnenblumenkerne darüber streuen ... und ... ab zum Picknick!


Jetzt Bergbauern Reportagen mit Andi Schweiger ansehen

Der Bergbauer
Die Herkunft
Die Kräuter